Archiv der Kategorie: neueste-meldungen

Entlastungstarifvertrag: Warnstreik am Uniklinikum Essen

Einen Entlastungstarifvertrag fordern aktuell unsere Kolleginnen und Kollegen in den Unikliniken Düsseldorf und hier in Essen.

Auch in anderen sozialen Bereichen mangelt es an Personal. In Kita’s, Offenem Ganztag, Sozialen Diensten, Jugendzentren wird trotz steigender Probleme gnadenlos gespart. Mal ist es der Bund, mal das Land oder die Kommune, die mit „leeren Kassen“ diese desolaten Situationen begründen.

Die Kolleginnen und Kollegen in den Unikliniken zeigen, dass wir uns wehren müssen, wenn wir etwas ändern wollen.

Entlastungstarifvertrag: Warnstreik am Uniklinikum Essen weiterlesen

SozialarbeiterInnen-Gewerkschaftstreffen am 04. Juli

Liebe KollegInnen,

bei unserem letzten Treffen haben wir verabredet, dass wir gewerkschaftlicherseits einigermaßen entspannt (und möglichst ohne die übliche Zornesfurchenbildung auf der Stirn) in den Sommer gehen wollen. Daher kommen wir am

Mittwoch, 04.07.2018, um 17.00 Uhr

auch nicht in der Teichstraße zusammen (obwohl das grundsätzlich kein schlechter Ort ist), sondern in der 

Dampfe, Heinrich-Brauns-Str. 9-15, 45355 Essen.

Besonders herzlich sind natürlich auch unsere KollegInnen aus Oberhausen und Mülheim eingeladen, mit denen wir seit Jahresanfang den ver.di-Bezirk „Ruhr West“ bilden.

Der Ortsverein Essen (neue Untergliederung!) hat aber die alte Internetpräsenz behalten, nämlich: www.essen-verdi-gemeinden.de. Dort kann auch noch einmal nachgelesen werden, dass sich in Sachen Personalaufbau im ASD doch etwas zu tun scheint: http://essen-verdi-gemeinden.de/asd-im-jugendhilfeausschuss/. Von selbst ergibt sich da allerdings nichts. Die Betroffenen müssen sich regen und dranbleiben. Wie gehabt. 

Eure Vertrauensleute 51-2, 51-8, 51-9, 51-10