Archiv der Kategorie: Schulhausmeister

Achtung: Bis zum 31.12.2017 muss dein Antrag auf eine mögliche Höhergruppierung eingereicht sein

Wir können dich beraten, ob eine Höhergruppierung im Rahmen der neuen Entgeltordnung für dich möglich ist. Wir erstellen dir eine exakte Berechnung, ob sich diese Höhergruppierung auch wirklich lohnt (ggf. Stufenverlust). Und wir erstellen dir einen personalisierten Antrag, den du nur noch unterschrieben an deinen Personalservice weiterleiten musst.

Achtung: Bis zum 31.12.2017 muss dein Antrag auf eine mögliche Höhergruppierung eingereicht sein weiterlesen

Öffentlicher Dienst – Deutschland wird kaputt gespart

„– 110.000 neue Stellen fehlen im Öffentlichen Dienst
– Alleine in Schulen, Krippen und Kindergärten werden nach   aktueller Studie 52.000 zusätzliche Fachkräfte gebraucht 
– Ein Steuerfahnder oder Betriebsprüfer bringt etwa fünf bis sieben Mal so viel ein wie er kostet“

… dazu eine wichtige >>> Sendung in der ARD

Offener Brief an die AFD

ver.di unterstützt diesen „Offenen Brief an die AFD“ und ruft dazu auf, ihn zu unterzeichnen.

Bitte schliesst euch dem Aufruf an und verbreitet ihn weiter. Helft mit, dass das Ziel von 250.000 Unterschriften schnell erreicht wird.

Hier >>>  ist der Link zur Kampagnenseite von Avaazund bitte lest auch Frank Bsirskes Erklärung zum Ergebnis der Bundestagswahl Offener Brief an die AFD weiterlesen

Nachdenken über die Gewerkschaften

IG Metall, Verdi & Co ringen mit Strukturproblemen – aber nicht nur sie. Gewerkschaften in anderen Ländern geht es ähnlich.“ Die FAZ macht sich Gedanken über die Stärke der Gewerkschaften … insbesondere die IG Metall und ver.di stehen dabei im Mittelpunkt des Interesses.

Auch der SPIEGEL macht sich so seine Gedanken über die Gewerkschaften und kommt dabei auf den Streik der „Kita-Erzieherinnen“ im Jahre 2015 zu sprechen. Dass nicht nur die Erzieherinnen gestreikt haben, haben die meisten Medien schon damals nicht gesehen …

verdi-Vorsitzender F. Bsirske warnt vor Fachkräftemangel

Es fehlen bereits 70.000 Pflegekräfte. „Deshalb kommt es darauf an, dass Arbeitgeber für die Mangelberufe gute Arbeitsbedingungen schaffen und tariflich abgesicherte und angemessene Löhne zahlen“, … sagte Frank Bsirske der Düsseldorfer Rheinischen Post.

Kindeswohlgefährdung in Essen – wir haben Fragen

Die Fälle von Kindeswohlgefährdung haben in Essen deutlich zugenommen. Bei diesem Thema ist Essen wirklich Spitze – und es betrifft sozusagen „die ganze Stadt“: Die Kinder – deren Eltern – all diejenigen, die mit Kindern arbeiten in Schulen, Kitas, im OGS  und natürlich die Kolleginnen und Kollegen im ASD. Wir haben schon im vorigen Jahr einige Fragen an die Verantwortlichen bei der Stadt gehabt. Wirklich zufrieden waren wir mit den Antworten nicht, haben nun nachgefasst und dem Essener Beigeordneten Renzel einen Brief geschrieben … Kindeswohlgefährdung in Essen – wir haben Fragen weiterlesen

Stoppt den Mietenwahnsinn!

Hilft eine Neue Wohnungsgemeinnützigkeit?

Eine Veranstaltung zu einem Thema, dass nicht nur zur Wahlkampfzeit BRENNEND aktuell ist und in Zukunft hoffentlich wichtiger genommen werden wird.

Montag, 11. September 2017

18.00 Uhr bis ca. 20.15 Uhr (Einlass 17.30 Uhr)

Ort: DGB Haus, Teichstraße 4, 45127 Essen

Eingang grün, Karl-Wolf-Saal

Veranstalter sind der Fachbereich 13 von ver.di NRW, der Deutsche Mieterbund in Zusammenarbeit mit dem MieterForum Ruhr e.V.

Bitte verbreitet die  Einladung weiter >>> hier zum Download