„Kasseler Erklärung 2019“ zu Sozial- und Erziehungsdiensten

Wenn Arbeitgeber und Politik mehr qualitativ hochwertige Leistungen in den Kindertagesstätten, in der Jugend- und Behindertenhilfe und in der Sozialen Arbeit verlangen, fordern auch die Kolleginnen und Kollegen mehr: …. vor allem eine bessere Personalausstattung und die weitere finanzielle Aufwertung ihrer Tätigkeiten. Das war der Tenor der Kasseler Konferenz, zu der am Freitag und Samstag (15./16. November 2019) ver.di-Aktive aus den Fachbereichen Gemeinden und Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen zusammenkamen. Einen ausführlichen Bericht über die Konferenzergebnisse … u.a. die „Kasseler Erklärung“ hier bei der >>>  ver.di-Fachgruppe Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*