Schlagwort-Archive: Kindeswohlgefährdungen

ASD + Kindeswohl in Essen: Diskussion mit Ratsvertretern

Am Abend des 7. März 2018 hat im Gewerkschaftshaus Teichstr. die Informationsveranstaltung zum Thema „Kindeswohlgefährdungen in Essen – Arbeitssituation im ASD“ stattgefunden.

Die Ratsfraktion des EBB war durch die Herren Manfred Gunkel und Josef Förster vertreten, die Grünen durch Ratsfrau Irmgard Krusenbaum, die Linke durch Ratsfrau Ezgi Güyildar und die SPD durch Ratsfrau Julia Jankovic. Durch ein bedauerliches Missverständnis war die CDU leider nicht vertreten … das Gespräch wird aber auf jeden Fall nachgeholt, wurde uns versichert. ASD + Kindeswohl in Essen: Diskussion mit Ratsvertretern weiterlesen