Schlagwort-Archive: OGS

ver.di Corona-Plan OGS

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Anhang unser Schreiben an die Ministerin Gebauer und an den Minister Stamp vom 10. Juni 2020 euch zur Kenntnis.

Darüber hinaus sende ich euch die dazugehörigen von unseren aktiven OGS Beschäftigten ausgearbeiteten Kriterien für die OGS Betreuung in Zeiten von Corona, inklusive einer kurzen Zusammenfassung der Kriterien n einem Flyer. Die Flyer werden ausgedruckt und zeitnah an die Bezirke verschickt. Bitte meldet euch für die ausgedruckten Flyer bei euren zuständigen Gewerkschaftssekretär*innen in unseren ver.di Geschäftsstellen. Falls ihr noch keinen Kontakt habt, bekommt Ihr mehr Infos unter: https://nrw.verdi.de/service/ver-di-finden.

Dazu haben wir heute eine Pressemitteilung zur Öffnung der OGSen veröffentlicht.

Wie ihr sehen könnt, versuchen wir auf allen Ebenen auf die ungünstigen Zustände im OGS aufmerksam zu machen. Wichtig bei all der Arbeit ist aber die Unterstützung aus den Schulen. Denn ohne betrieblichen Druck bringen die besten Papiere nicht viel.

Gerne könnt ihr unsere Kriterien für OGS während der Pandemie an Interessierte weiterleiten. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!

Solidarische Grüße aus Düsseldorf

Serdar Agit Boztemur
Gewerkschaftssekretär
Landesbezirk ver.di NRW
Serdar.Boztemur@verdi.de
Fachbereich 03 | Sozial- und Erziehungsdienste, Behindertenhilfe, Jugendkoordinator
Karlstraße 123-127, 40210 Düsseldorf
Tel. 0211-61824-297

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule

2003 wurde der Ministerialerlass zur Offenen Ganztagsgrundschule in NRW in Kraft gesetzt und damit das Ende der Horte besiegelt. Die Bildungschancen der Kinder sollten damit verbessert und das Betreuungsangebot ausgebaut werden. Heute finden mehr als 30 % aller Schulkinder an über 3.000 Schulen in der OGS Platz, und diese Form der Schulkind Betreuung wird von Schulen und Politikern als Erfolgsmodell dargestellt. Aktuell wird in der Politik sogar ein Rechtsanspruch auf Betreuung an Schulen diskutiert.

Die Beschäftigten jedoch fühlen sich ausgebrannt und zwischen den Stühlen sitzend.

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule weiterlesen

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule

2003 wurde der Ministerialerlass zur Offenen Ganztagsgrundschule in NRW in Kraft gesetzt und damit das Ende der Horte besiegelt. Die Bildungschancen der Kinder sollten damit verbessert und das Betreuungsangebot ausgebaut werden. Heute finden mehr als 30 % aller Schulkinder an über 3.000 Schulen in der OGS Platz, und diese Form der Schulkind Betreuung wird von Schulen und Politikern als Erfolgsmodell dargestellt. Aktuell wird in der Politik sogar ein Rechtsanspruch auf Betreuung an Schulen diskutiert.

Die Beschäftigten jedoch fühlen sich ausgebrannt und zwischen den Stühlen sitzend.

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule weiterlesen

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule

2003 wurde der Ministerialerlass zur Offenen Ganztagsgrundschule in NRW in Kraft gesetzt und damit das Ende der Horte besiegelt. Die Bildungschancen der Kinder sollten damit verbessert und das Betreuungsangebot ausgebaut werden. Heute finden mehr als 30 % aller Schulkinder an über 3.000 Schulen in der OGS Platz, und diese Form der Schulkind Betreuung wird von Schulen und Politikern als Erfolgsmodell dargestellt. Aktuell wird in der Politik sogar ein Rechtsanspruch auf Betreuung an Schulen diskutiert.

Die Beschäftigten jedoch fühlen sich ausgebrannt und zwischen den Stühlen sitzend.

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule weiterlesen