ver.di zum Jugendhilfeausschuss am 11. September 2018

11. September 2018: Der Tag der Wahrheit naht:

Wird sich der Jugendhilfeausschuss dazu durchringen, angesichts einer kritischen Zunahme von Kindeswohlgefährdungen in Essen mehr Personal für den Allgemeinen Sozialdienst zu fordern

oder

wird sich der Ausschuss mit einer Verwaltungsvorlage „beruhigen“ lassen, die zwar die Situation in Essen zutreffend beschreibt, aber nicht bereit ist, daraus Konsequenzen zu ziehen?

ver.di hat alle Mitglieder des Jugendhilfeausschusses am 7. September erneut angeschrieben.

Wir rufen euch alle noch einmal auf: Kommt zu der Sitzung am 11. September um 16.00 Uhr im Rathaus.

Zur Erinnerung: Unser Brief an die Mitglieder des JHA vom 4. Juni 2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*