150,00 € mindestens müssen drin sein

150,00 € mindestens (insbesondere für die unteren Lohngruppen) bzw. 100,00 für Auszubildende und Praktikant/innen müssen drin sein – darauf hat schon ver.di-Vorsitzender Frank Werneke hingewiesen. Darunter wollen und werden wir „es“ nicht machen. Aber die Arbeitgeber wollen uns erst ab März 2021 Entgelterhöhungen zugestehen. Wie gnädig …

Wir sagen: Arbeitgeber bewegt euch – und deshalb bewegen wir uns. Und zwar zum Warnstreik am kommenden Dienstag, den 20. März um 10.30 Uhr. Aufgerufen sind  alle Tarifbeschäftigten, Auszubildenden und Praktikant*innen bei der Stadt Essen.

Keine Sorge übrigens wg. Corona: An unserem Versammlungsort gibt es Platz „ohne Ende“ – keine Gefahr also für Nebenmann und Nebenfrau.

Lest hier: den >>> Aufruf zum Warnstreik, unsere >>>  Argumente zu dem „Angebot“ der Arbeitgeber sowie die >>> Skizze für die Anfahrt zum Versammlungsort.