ver.di NRW zur Landesregierung

Wie ihr bereits über die Medien erfahren habt, will die Landesregierung einen Rettungsschirm im Höhe von 25 Mrd Euro im Rahmen des Nachtragshaushaltsgesetz auf den Weg bringen. Praktisch über Nacht waren die Gewerkschaften aufgefordert eine Stellungnahme abzugeben. Anbei  findet ihr nun die >>> Stellungnahme von ver.di NRW,  wie sie der Landespolitik übermittelt wurde. U.a. fordern wir auch die Berücksichtigung der Kommunen, um den enormen Anforderungen gewachsen zu bleiben.