4,8 % Mehr: F. Werneke in der Süddeutschen

Am kommenden Dienstag, den 29.9.2020 wird es Warnstreike geben – so die Ankündigung auf der >>> ver.di-Webseite. WO GENAU, schreibt u.a. der >>> SPIEGEL und in der >>> Süddeutschen Zeitung erläutert ver.di-Vorsitzender Frank Werneke noch einmal den Standpunkt von ver.di. Das publizistische Trommelfeuer gegen unsere Forderungen lässt natürlich nicht lange auf sich warten: >>> Soooo viele Helden waren es ja gar nicht.  Schräge „Argumente“: Weil diejenigen, die nicht in „Heldenberufen2 arbeiten, trotzdem pünktlich ihren Lohn bekommen haben, dürfen sie jetzt keine Forderungen stellen …