Absage der Veranstaltung am 8. April

Liebe Kollegen und Kollegen 
Wegen der sehr schlechten Wettervorhersagen (Starkregen und Sturmböen) habe wir uns dazu entschieden, die Kundgebung und Demonstration am 8. April abzusagen.

Übrig bleibt die Streikgelderfassung. Die Mitglieder in Essen und Oberhausen werden bei der Erfassung darüber informiert, dass die Kundgebung wegen des Wetters entfällt. Sie können also nach der Erfassung wieder nach Hause gehen. In Mülheim ist es uns gelungen die Alte Dreherei (am Schloss Broich 50) dafür nutzen zu können. Wir versuchen noch in den späten Abendstunden möglichst viele Mülheimer Kolleginnen und Kollegen zu erreichen. Am ursprünglich geplanten Ort werden Kollegen anwesend sein, um die Streikenden an die richtige Lokation (in der Nähe) zu lotsen. Die Räumlichkeiten im Gewerkschaftshaus in Mülheim wären dafür viel zu klein.

Ich möchte euch bitten die Streikenden entsprechend zu informieren.

Mit herzlichem Gruß
Martina Peil
Fachbereich Öffentliche und private Dienstleistungen,
Sozialversicherung und Verkehr
ver.di Bezirk Ruhr-West
Teichstr. 4a
45127 Essen
martina.peil@verdi.de

Shares