Archiv der Kategorie: Schulsekretärinnen

Arbeiten im home office

Arbeit von zuhause aus ist nicht immer ohne Probleme. Darauf hat ver.di reagiert. Hier >>> zum Download (pdf-Datei – 400 KB) eine Umsetzungshilfe für Dienstvereinbarungen über das Arbeiten im home office. Der Bundesfachbereichsvorstand Gemeinden hat Mindeststandards verabschiedet, und es geht darum, gute digitale Arbeit für alle zu erreichen und vergleichbare Standards zu schaffen. Die Personalräte sind aufgerufen, neue Dienstvereinbarungen zu dem Thema nur abzuschließen, wenn sie die Mindeststandards vereinbaren können. Arbeiten im home office weiterlesen

Berufsfachliche Seminare 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anbei findet ihr die Ausschreibungen und Themenpläne der berufsfachlichen Seminare des Landesfachbereichs Gemeinden NRW 2021. (zum Download der pdf-Dateien immer auf den grünen Text klicken)

Die Bildungsangebote richten sich in erster Linie an Mitglieder, die in ver.di aktiver werden möchten. Die Freistellung der Seminare erfolgt über das AWBG (Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW). Berufsfachliche Seminare 2021 weiterlesen

Arbeitgeber gegen Tarifvertrag Digitalisierung

In dem „Essener Appell“ fordern Personalräte der deutschen Großstädte mit mehr als 500.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister der 15 größten Großstädte auf, sich für einen Tarifvertrag Digitalisierung einzusetzen.  Die Arbeitgeber sehen dafür aber keine Notwendigkeit. Der Appell >>> im Wortlaut

Start zu den Personalratswahlen

 

Volles Haus bei den Vertrauensleuten

Der Sitzungssaal im Essener Rathaus war bis auf den letzten Platz gefüllt, als sich die ver.di-Vertrauensleute bei der Stadt Essen am 29.10.2019 trafen, um über die Aufstellung der ver.di-Listen zur Personalratswahl im nächsten Jahr zu beraten.

Start zu den Personalratswahlen weiterlesen

Personalratswahlen 2020

Volles Haus bei den Vertrauensleuten

Der Sitzungssaal im Essener Rathaus war bis auf den letzten Platz gefüllt, als sich die ver.di-Vertrauensleute bei der Stadt Essen am 29.10.2019 trafen, um über die Aufstellung der ver.di-Listen zur Personalratswahl im nächsten Jahr zu beraten.

Personalratswahlen 2020 weiterlesen

Der Deutschlandatlas

Der „Deutschlandatlas“ soll nach eigenem Anspruch „die wichtigsten Fakten über das Leben in Deutschland“ abbilden und „detaillierte Vergleiche zwischen den Regionen“ ermöglichen. Eine interessante Methode, statistische Daten dazustellen.  Herausgegeben vom „Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft “ und vom „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“

Neue Vertrauensleuteleitung

Die Vertrauensleute der Stadt Essen haben eine Vertrauensleuteleitung gewählt, die sich auf der VL-Versammlung am 3. Juli vorgestellt haben. Die VLL möchte mehr Struktur in die Arbeit bringen, Netzwerke aufbauen, Mitglieder werben und hat sich viele weitere Ziele gesetzt. Im Vordergrund steht natürlich der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, dem Personalrat und allen Mitgliedern.

von links nach rechts: Hubert Krings, Sascha Beier, Kollja Häußler, Antonio Rodriguez Baena, Ann-Katrin Schindler, Patrick Arnolds, Lutz Stange, Christian Uhl

Nicht auf dem Foto: Christina Humbeck und Petra Scheiber

Ihr erreicht die VLL unter vll.stadtessen@verdi.org