OGS: Nach der Wahl ist vor der Wahl

Vor der Landtagswahl haben wir an die Essener Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl eine Umfrage zur Situation des Offenen Ganztags in Essen verschickt. Den Brief und die Antworten haben wir jeweils nach Eingang auf der Seite soziale-berufe-essen.de veröffentlicht.

Das Thema Offener Ganztag bleibt auf der Tagesordnung – wie es in unserem Brief heißt:
„Die Gewerkschaft ver.di fordert deshalb bereits seit langem die Festlegung von verbindlichen Mindeststandards für den Offenen Ganztag, die u.a. einen Personalschlüssel, die Gruppengröße, die Qualifikation der Fachkräfte, die Raum- und Sachausstattung sowie die Finanzierung und eine dem Wert der Arbeit angemessene Bezahlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter definiert.“

Hier zur einfacheren Lektüre der Antworten eine Synopse mit unserem Brief und wesentlichen Auszügen aus den Antworten von SPD, CDU, FDP und Grünen.