Schlagwort-Archive: Staatsausgaben

4,8 % mehr … warum eigentlich?

In „dieser angespannten Situation“ kommen „die Gewerkschaften“ und wollen ausgerechnet jetzt mehr Lohn. Ausgerechnet jetzt, wo „der Staat“ schon so viele Kosten wegen der Corona-Krise hatte.
„Dem Staat“, also den Gemeinden, Ländern und dem Bund, hat die Corona-Krise immens geschadet. Eure Lohnforderungen sind deshalb nicht gerechtfertigt.

So oder so ähnlich wird man uns in den kommenden Wochen entgegenhalten.
Deshalb hier ein paar Argumente: 4,8 % mehr … warum eigentlich? weiterlesen