ver.di: Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge

ver.di tritt ein für „eine umfassende Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge“ und für „kämpferische Gewerkschaften„, denn nach der Corona-Krise müssen Tarifverträge ausgehandelt werden für eine bessere Bezahlung der Berufe, „in denen besonders viele Frauen tätig“ sind. So der >>> Leitartikel der ver.di-news Mai 2020.

Interessant auch, was SPD-Generalsekretär Klingbeil am >>> 28.5. in der taz angekündigt: „Giffey, Spahn und Heil arbeiten an einem Tarifvertrag Soziales, der dann für allgemeinverbindlich erklärt werden muss.“ Wir sind schon sehr gespannt, was dabei rauskommt …