Vertrauensleute-Versammlung: Gemeinsam sind wir stark!

Liebe Kolleginnen – liebe Kollegen

In der Sitzung am 17./18. Oktober 2017 hat die ver.di-Bundestarifkommission für den öffentlichen Dienst die Kündigung der Entgelttabellen zum TVöDzum TV-V und zu den Tarifverträgen für Auszubildende und für Praktikantinnen und Praktikanten zum 28. Februar 2018 beschlossen.

Die Forderungen für die Tarif- und Besoldungsrunde 2018 werden von der Bundestarifkommission für den öffentlichen Dienst am 8. Februar 2018 beschlossen.

Zur Vorbereitung auf die Forderungsdiskussion laden wir hiermit alle Vertrauensleute für den 28.11.  um 16 Uhr zur Vertrauensleute-Versammlung des ver.di Fachbereichs Gemeinden  ins Rathaus Essen ein:

 

  • Dienstag, den 28.11.2017 
  • 16:00 bis 18:00 Uhr 
  • Rathaus Porscheplatz Ratstrakt Raum 2.20

Unsere Themen: 

  • Orgawahlen 2018 in ver.di 
  •  Fusion und Rollout, was heißt das?
  •  Ö.D. Tarifrunde 2018 
  •  Sachstand Entgeltordnung
  •  Überleitung / Beratungen /offene Punkte
  •  Berichte aus den Betrieben
  •  Sonstiges

Wir möchten , dass nach dieser Versammlung alle Kolleginnen und Kollegen in ihren Dienststellen über die Tarifrunde bzw. die Forderungen sprechen. Bitte lest dazu >>> dieses Flugblatt der Bundestarifkommission. Wirkt darauf hin, dass die Forderungen realistisch sein sollen und diskutiert vor allen Dingen auch, wer bereit wäre, sich an Aktionen, Warnstreiks oder Streik zu beteiligen.

Mit herzlichem Gruß

Martina Peil
Fachbereich Gemeinden
ver.di Bezirk Essen
Teichstr. 4a
45127 Essen
 martina.peil@verdi.de
Tel.: 0201 24752 12
www.essen-verdi-gemeinden.de