Vorherrschaft des Neoliberalismus überwinden

Die „Vorherrschaft des Neoliberalismus endlich überwinden“ … das hat sich der DGB vorgenommen – bzw. auf seinem Bundeskongress beschlossen.

DAS ist eine große Nummer, wenn es wirklich ernst werden soll.

U.a. heißt es in dem Beschluss: „Die Folgen einer Politik der „Schwarzen Null“ und der Privatisierung von Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge zeigen sich in maroden Schulen, wachsender Wohnungsnot, überlasteten Sicherheitsbehörden oder zu wenig und schlecht bezahltem Personal in Pflege und Gesundheit, in den Sozial- und Erziehungsberufen. In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens erweisen sich staatliche Einrichtungen nur noch als beschränkt handlungsfähig.“

Hier >>> zum Wortlaut des Beschlusses

_____________

>>> Zum Impressum dieser Webseite

>>> Zur Datenschutzerkärung dieser Webseite