MAKE ASD GREAT AGAIN

ASD – MEHR PERSONAL JETZT: Unsere Forderung unübersehbar im Ratstrakt zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 12. Juni 2018 vor dem Hintergrund der Diskussion über die notwendige Personalaufstockung beim Jugendnotrufdienst

Mehrere JHA-Mitglieder äußerten, dass auch beim„Tagdienst“ – also beim kommunalen ASD – Handlungsbedarf gesehen werde. Aus Sicht von CDU und SPD müsse darüber hinaus eine allgemeine Debatte zur Situation des ASD aufgemacht und die gewerkschaftlichen Forderungen nach einer Fallzahlbegrenzung und Stellenbemessung intensiv erörtert werden.

Darauf – so der neue Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, Herr Al Ghusain – will die Verwaltung in einer umfangreichen Vorlage für die nächste JHA-Sitzung eingehen. Diese findet statt am
DIENSTAG, den 11.09.2018 um 16.00 Uhr
im Ratssaal des Essener Rathauses (Porscheplatz)
.

Lasst uns dem JH-Ausschuss durch unübersehbare Präsenz zeigen, wie wichtig und notwendig eine PERSONALAUFSTOCKUNG FÜR DEN ASD JETZT ist.

KOMMT ALLE und verteilt >>> unser Flugblatt weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*