Kino-Tipp

Heute mal wieder eine Meldung, die direkt nichts mit unserer Gewerkschaft zu tun hat:
Derzeit läuft in mehreren Städten in NRW das Dokumentarfilmfestival „STRANGER THAN FICTION #25“.
Einer der Spielorte ist auch Essen – und hier gibt es am 5. und 7. Februar im Filmstudio Glückauf (Rüttenscheider Str. 2) eine Vorführung des Filmes über den hessischen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer, der vor 60 Jahren mit seinen mutigen und unermüdlichen Ermittlungen die Auschwitz-Prozesse in Gang gebracht hat.
Hier der Trailer: >>> „FRITZ BAUERS ERBE – GERECHTIGKEIT VERJÄHRT NICHT
und hier >>> Infos zum Film.

Mehr über Fritz Bauer, ohne den die „Aufarbeitung'“ der Nazi-Verbrechen wahrscheinlich gar nicht erst begonnen hätte, hier auf >>> LeMo

Foto von Fritz Bauer: wikipedia

Shares