Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule

2003 wurde der Ministerialerlass zur Offenen Ganztagsgrundschule in NRW in Kraft gesetzt und damit das Ende der Horte besiegelt. Die Bildungschancen der Kinder sollten damit verbessert und das Betreuungsangebot ausgebaut werden. Heute finden mehr als 30 % aller Schulkinder an über 3.000 Schulen in der OGS Platz, und diese Form der Schulkind Betreuung wird von Schulen und Politikern als Erfolgsmodell dargestellt. Aktuell wird in der Politik sogar ein Rechtsanspruch auf Betreuung an Schulen diskutiert.

Die Beschäftigten jedoch fühlen sich ausgebrannt und zwischen den Stühlen sitzend.

Fachseminar für Beschäftigte in der Offenen Ganztagsschule weiterlesen

Kita-Politik in NRW

Zwei Nachrichten zur Kita-Politik in NRW vom 8. Januar 2019:

Die Landesregierung und die drei kommunalen Spitzenverbände in Nordrhein-Westfalen (Städtetag, Landkreistag und Städte- und Gemeindebund) haben sich darüber verständigt, mit zusätzlichem Geld die Qualität der Kinderbetreuung in Nordrhein-Westfalen zu verbessern. Eine Vereinbarung dazu wurde am 8. Januar in Düsseldorf unterzeichnet.

Kita-Politik in NRW weiterlesen

Gute-Kita-Gesetz

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat heute das neue Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ vorgestellt. Ziel dieser Initiative ist es, mehr Fachkräfte zu gewinnen und im Beruf zu halten. S. dazu auch >>> die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack und hier zum „Gute-Kita-Gesetz“ den Artikel in unserer Mitgliederzeitung ver.di publik: „Verbindliche Vorgaben fehlen“.

Gute-Kita-Gesetz weiterlesen