Archiv der Kategorie: Beamte

Kinderkranktage

Seit Ende Oktober 2020 gilt nun auch für Beamt*innen in NRW ein erhöhter Anspruch auf „Kinderkranktage“ für das Kalenderjahr 2020 für Kinder unter 12 Jahren. Für jedes Kind längstens für 15 Arbeitstage und für Alleinerziehende längstens für 30 Arbeitstage. Das gilt aber nur für Beamt*innen, deren Besoldung (ohne Familienzuschlag und ohne Aufwandsentschädigung) nicht die Jahresarbeitsentgeltgrenze nach § 6 Absatz 6 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch überschreitet (derzeit 62550 Euro p.a.). Als Einkommensnachweis dient eine formlose Erklärung der Beamt*in. Und die Regelung gilt erst mal nur für 2020. Kinderkranktage weiterlesen

Arbeiten im home office

Arbeit von zuhause aus ist nicht immer ohne Probleme. Darauf hat ver.di reagiert. Hier >>> zum Download (pdf-Datei – 400 KB) eine Umsetzungshilfe für Dienstvereinbarungen über das Arbeiten im home office. Der Bundesfachbereichsvorstand Gemeinden hat Mindeststandards verabschiedet, und es geht darum, gute digitale Arbeit für alle zu erreichen und vergleichbare Standards zu schaffen. Die Personalräte sind aufgerufen, neue Dienstvereinbarungen zu dem Thema nur abzuschließen, wenn sie die Mindeststandards vereinbaren können. Arbeiten im home office weiterlesen

Arbeitgeber gegen Tarifvertrag Digitalisierung

In dem „Essener Appell“ fordern Personalräte der deutschen Großstädte mit mehr als 500.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister der 15 größten Großstädte auf, sich für einen Tarifvertrag Digitalisierung einzusetzen.  Die Arbeitgeber sehen dafür aber keine Notwendigkeit. Der Appell >>> im Wortlaut

Start zu den Personalratswahlen

 

Volles Haus bei den Vertrauensleuten

Der Sitzungssaal im Essener Rathaus war bis auf den letzten Platz gefüllt, als sich die ver.di-Vertrauensleute bei der Stadt Essen am 29.10.2019 trafen, um über die Aufstellung der ver.di-Listen zur Personalratswahl im nächsten Jahr zu beraten.

Start zu den Personalratswahlen weiterlesen

Personalratswahlen 2020

Volles Haus bei den Vertrauensleuten

Der Sitzungssaal im Essener Rathaus war bis auf den letzten Platz gefüllt, als sich die ver.di-Vertrauensleute bei der Stadt Essen am 29.10.2019 trafen, um über die Aufstellung der ver.di-Listen zur Personalratswahl im nächsten Jahr zu beraten.

Personalratswahlen 2020 weiterlesen

Digitalisierung in Behörden und Verwaltungen

In einem Spitzengespräch haben sich Bundesinnenminister Horst Seehofer und ver.di-Vorsitzender Frank Werneke darüber verständigt, in Kürze Gespräche über einen Tarifvertrag zur Gestaltung der Digitalisierungsprozesse in den Behörden und Verwaltungen des Bundes aufnehmen zu wollen.

Anbei die ver.di-Pressemitteilung und das entsprechende Tarifflugblatt  zur Information und Weiterleitung.